Ich muss, ich muss, ich muss

Autor: Stephanie Hermann, Yannick Stechmeyer-Emden
Illustration: Stephanie Hermann

Schon 2011 besuchte der schwedische Fotograf Christian Aslund das Ariang-Festival im 150.000 Menschen fassenden „Stadion Erster Mai“ in Pjöngjan, Nordkorea — dem zweitgrößten Stadion der Welt. Hier wurde er Teil einer Show, wie es sie auf dieser Welt kein zweites Mal gibt. Das etwa 90 Minuten dauernde Spektakel stellt die Geschichte Nordkoreas und dessen Revolutionen dar, preist den „großartigen“ Entwicklungsstand des Landes zur heutigen Zeit und verherrlicht ein diktatorisches Weltbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.